Issey Miyake L’Eau d’Issey Pure

Issey Miyake erkundet alle Bereiche der Kreativität und überrascht mit einfachen, puristischen Ideen. 1992 präsentierte der von der Erhabenheit der Natur beeinflusste Modedesigner „sein erstes Parfum, den schönsten und reinsten aller Düfte: den Duft von Wasser auf der Haut einer Frau.“

L’Eau d’Issey ist wie kein anderes Parfum: Zunächst überrascht es, dann entfalten sich vertraute Zartheit und glasklarer Charme. L’Eau d’Issey verblüfft mit dem Wesentlichen. Glasklar wie ein Sprudel allgegenwärtiger Gefühle entfaltet das universelle Wasser seinen Duft mit einem aquatischen und zugleich botanischen Frischehauch und erfindet die Natur neu. In der Kopfnote entwickelt sich der aquatische Duft von Rosenwasser und Veilchen unter dem Eindruck eines betörenden Freesien-Sprühregens. Ein leichter und doch eindringlicher Hauch von Pfingstrose und weißer Lilie unterstreicht die Nuancen eines würzigen Nelkenherzes. Die floralen Herznoten vereinen sich in der Basis mit Edelhölzern und anregenden Moschus- und Osmanthusakzenten und bringen schließlich warme Tuberosenoten zum Klingen.

Hinter dem aquatischen Namen verbirgt sich bei diesem „Eau“ ein sinnliches Parfum mit üppigem Nachduft. Ein transparentes, helles Parfum mit warmer Frische. Die überwältigende Schlichtheit seines Lebensfreude versprühenden Flakons schafft eine neue, von höchster Raffinesse geprägte Form von Luxus. L’Eau d’Issey überrascht, macht neugierig, lockt, weckt Gefühle, verführt und fasziniert.

Issey Miyake L´Eau d´Issey Pure

Issey Miyake L´Eau d´Issey Pure

Der L’Eau d’Issey-Quelle entsprungen: L’Eau d’Issey Pure

2016 verleiht Issey Miyake seinem L’Eau d’Issey neuen Schwung und schreibt damit das zweite Kapitel der Geschichte seines Duftwassers. Die Quelle von L’Eau d’Issey ist ein ebenso edler wie seltener Tropfen. In einer immer hektischeren Welt, in der die Jahreszeiten verwischen, besinnt sich Issey Miyake auf die Grundwerte einer Natur, die sich Zeit lässt, einer Natur, die sich in aller Ruhe vom Wasser wecken lässt und in Bewegung setzt. Wasser, das langsam entsteht und friedlich dahinfließt. Reines Wasser, das von der Zeit losgelöste Augenblicke der inneren Ruhe und Erfüllung und Fluchträume für Träume schafft.

Ein Tropfen reines Wasser auf der Haut einer Frau

Transparent, aber mit Tiefgang, fließend und zugleich umhüllend: L‘Eau d‘Issey Pure ist ein kontrastreicher Duft. Das vom jodhaltigen Hauch der Mertensia Maritima* und grauer Ambra geprägte L’Eau d’Issey Pure erzählt die Geschichte des Wassers neu. Während die Austernpflanze* in Form des IFF-Exklusivmoleküls Assoziationen an klares, frisches Wasser weckt, verleihen die mineralisch-animalischen Noten der grauen Ambra dem Duft üppige Sinnlichkeit.

Über einer weitläufigen Salinenlandschaft schwebt ein Blumenmeer aus kristallinen Maiglöckchen und leuchtenden Orangenblüten, die einen zartweißen Duft hinterlassen. Ihnen folgen die duftintensiveren Blüten der Damaszenerrose, die noch vom Morgentau der für die Essenzherstellung gepflückten Blätter überzogen sind, abgerundet mit einem überwältigenden Jasminblütenakkord. In der Basisnote der Wassersymphonie schwingt die unwiderstehliche Anziehungskraft der vibrierenden Moschus- und Holznoten von Cashmeran* mit.

L’Eau d’Issey Pure, ein Duft von kraftvoller Reinheit, der die Weite ferner Küsten in einem einzigen Tropfen einfängt.

Issey Miyake L´Eau d´Issey Pure ist seit Juli 2016 in autorisierten Parfümerien in drei Flakongrößen (30 ml, 50 ml und 100 ml) ab etwa 50,00 € erhältlich.

Quelle & Bilder: beautypress.de / Birgit Wolters / Issey Miyake

Enthält Partner-Links

Ich bitte Sie um eine Bewertung dieses Artikels

Bewertung 5 Sterne aus 1 Meinungen